Kühe auf einer Weide im Albulatal/Schweiz

Im Urlaub unterwegs.

Da  fährt man durch die Landschaft und plötzlich sieht man ein Bild vor sich, da reisst’s einen.
Das gibt’s doch nicht. Das hab’ ich noch nicht gesehen.
Doch, gesehen schon, aber so nicht.

Auf der Wiese, wie auf der Schnur aufgefädelt. Im Stall schon, in den einzelnen Boxen oder wie auch immer.
Aber so scheinbar ganz freiwillig auf der Weide ?
Bisher nicht, aber hier ist der Beweis.
Kühe.
Wie zum Foto aufgestellt.
Parkmöglichkeit suchen, Kamera packen und ca. 500 m die Strasse zurücklaufen war eins.
Schaut’s euch an, ist das nicht köstlich?
pict0007pict0008

Alle in einer Richtung, nur eine schert aus. Na, schon gefunden  ?

Advertisements
Published in: on März 7, 2009 at 11:10 pm  Comments (8)  

The URI to TrackBack this entry is: https://ottogang.wordpress.com/2009/03/07/kuhe-auf-einer-weide-im-albulatalschweiz/trackback/

RSS feed for comments on this post.

8 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Sehr schön, vor allem die Außenseiterin. Dir herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Blog.
    Gruß Karu

  2. Naja, 2 scheren aus…. ;o)) Herrlich!

  3. ich hab sie auch gefunden, hab ich jetzt was gewonnen, foto find ich klasse, die zeigen wo’s lang geht 🙂
    die besten grüße aus franken

  4. Die Außenseiterin ist auch noch dunkler als die anderen. Gibt es auch schwarze Schafe unter Kühen?

  5. Wenn mich nicht alles täuscht, ist hinter den Kühen ein 2000 Meter tiefer Abgrund, oder?
    Massenselbstmord im Albulatal?

    • Nein, nein, die schauen nur alle von oben auf die Deppen im Tal herab.
      Eine hatte sich ja auch schon umgedreht, um zu schauen, was sonst noch los ist auf der Welt.

  6. Hallo Wolfgang,

    schön gemacht, Dein Blog! Besonders der Name hat es mir angetan – vielleicht solltest Du auf Deine alten Tage noch Werbetexter werden 😉

    Habe meine Blogs (5 Stück) bis auf eins eingestellt…habe aber nicht WordPress als Basis genommen, sondern BlogSpot.

    Netter Artikel hier über die Kühe, ein bisschen poetisch klang’s schon 😉

    Ciao, Ron

  7. Du warst ja schon mächtig fleissig – und gut schaut’s aus. Da kommen doch glatt meine Blog-Bedenken ins Wanken.
    Trotzdem würde ich mich freuen, wenn Du – ganz wie Deine Viecherln oben – auch weiterhin zweigleisig fährst.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: